Systemische Familientherapie - Greber-Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Angebote
Systemische Familientherapie

Im Vordergrund der systemischen Familientherapie steht die aktuelle Lebenssituation der betroffenen Familie, ihrem Umgang mit ungelösten Problemen und Konflikten.
Diese werden nicht als Störung einer einzelnen Person ( z.B. Sündenbock ) sondern als das Ergebnis der Rollenzuschreibung im sozialen System „Familie“ angesehen. Mein Angebot richtet sich an Familien aller Arten des Zusammenlebens, ob Teil-, Patchwork-, Stief-, Pflege-, Adoptiv- oder Regenbogenfamilien.
Ziel ist es, die Autonomie und das Selbstwertgefühl jedes einzelnen Familienmitglieds zu stärken und den Zusammenhalt untereinander zu festigen. Durch die Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Familie werden in der Folge schädigende Beziehungsmuster aufgelöst.
Methodisch ist die Familientherapie gesprächs- und verhaltensorientiert, nutzt im Rahmen des lösungsorientierten Ansatzes allerdings auch darstellend - kreative Techniken; ergänzend setze ich bei Bedarf Methoden der modernen Hypnotherapie ein.
 
Dauer:         nach individueller Absprache  
Honorar:     nach Vereinbarung                                                                          





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü